Anwendungen

Rammfundamente von Bodenanker - Vielfältig einsetzbar.

Montage-Videos
Rammfundamente

Carports

Realisieren Sie ihr Carport noch vor oder auch im Winter.

Mehr Infos
Carport Fundament

Container
& Modulhäuser

Einfach, schnell und passgenau.

Mehr Infos
Container Fundament

Terrassen

Bauen Sie ihre Terrasse ohne den ganzen Garten zu zerstören.

Mehr Infos
Fundament Terrasse

Zäune

Tief in das Erdreich reichende Punktfundamente als Basis.

Mehr Infos
Fundament Zaun

Lärmschutz-
Wände

Mehr Infos
Fundament Lärmschutzwand

Fahnenmaste

Wir setzen Fahnenmaste bis zu einer Länge von 12 Metern.

Preisliste
Fahnenmasten Fundament

Schilder
& Pylone

Mehr Infos
Fundamente für Schilder und Pylone

Photovoltaik

Schnell, sicher und statisch geprüft.

Mehr Infos
Photovoltaik Befestigung

Gewerbliche
Bauten

Mehr Infos
Fundamente für gewerbliche Objekte
Die Alternative zum Betonfundament.

Willkommen bei Bodenanker Rammfundamente! Lernen Sie die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und Vorteile unserer Rammfundamente aus Stahl kennen und lassen Sie sich gerne von uns beraten. Vielleicht sind unsere Punktfundamente aus Stahl genau das Richtige für Ihr Projekt.


Montage-Videos

 

Arbeitsschritte für Punktfundamente von Bodenanker aus Stahl
Anfrage Mittels Plänen und Fotos wird eruiert, ob der Einsatz von Bodenankern möglich ist. Zu beachten ist die Zufahrtsmöglichkeit (90cm breit), die Bodenbeschaffenheit (wenn bekannt) und die Lasten die pro Bodenanker aufgenommen werden sollen.
Angebot Auf Basis der oben genannten Information und der Fixpreisliste erstellen wir ein Angebot für die benötigen Bodenanker Typen und Längen.
Vorlaufzeit 1-3 Wochen (Sonderanfertigungen länger)
Leitungsfreigabe Vor der Montage muss abgeklärt werden, ob sich Leitungen oder Rohre im Untergrund befinden.
Montage Vorrammen mit gehärteter Stange (zerschlägt Steine). Rammen des Ankers. Bohren der Löcher zum Anbringen von Gewindebolzen für die Befestigung der Gegenplatte, Säulenschuhe etc. Fertig!
 
Punktfundamente
Egal ob aus Beton oder Stahl. Ein Punktfundament muss gut geplant werden. Angefangen bei der Position (im Hinblick auf Leitungsfreiheit und Untergrundbeschaffenheit) über die Größe und auch Tiefe des Punktfundaments bis hin zur richtigen Anzahl sowie statischen und somit auch haftungsrechtlichen Fragen.

Darüberhinaus sollte man auch den Zeitpunkt bzw. die Witterung beim Setzen von Punktfundamenten sowie die notwendige Zeit zum Aushärten der Fundamente nicht ausser Acht lassen.

Viele dieser Überlegungen werden bei unseren Punktfundamenten aus Stahl von uns übernommen oder sind von vornherein garnicht anzustellen. So spielt etwa die Jahreszeit bei unseren Punktfundamenten aus Stahl keine Rolle.
Nur 3 Schritte:
Einschlagen
Bohren
Anschrauben